GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR
Benchmark und Technische Daten


Letzte Aktualisierung:

Benchmark und Technische Daten

Auf dieser Seite werden alle technische Daten und diverse Benchmarks der GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR aufgelistet. Die Grafikkarte basiert auf dem GA106-302-A1 (Ampere) Grafikchip, welcher in einer Strukturbreite von 8 nm gefertigt wird. Mit der GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR können bis zu 4 Bildschirme mit einer maximalen Auflösung von bis zu 7680x4320 betreiben werden.

GPU

Die GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR besitzt 28 Ausführungseinheiten mit 3584 Shadern. Damit wird eine theoretische FP32-Rechenleistung von 12,83 TFLOPS (einfache Genauigkeit) erreicht.

Basiert auf: NVIDIA GeForce RTX 3060 LHR
GPU Chip: GA106-302-A1 (Ampere)
Streaming Multiprozessoren: 28
Shader: 3584
Render Output Units: 48
Texture Units: 112
Raytracing Cores: 28

Speicher

Die GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR ist mit 12 GB Grafikspeicher vom Typ GDDR6 ausgestattet. Der Speichertakt der Grafikkarte liegt bei 1,875 GHz und die Geschwindigkeit bei 15 Gbps.

Speichergröße: 12 GB
Speichertyp: GDDR6
Speichertakt: 1,875 GHz
Geschwindigkeit: 15,0 Gbps
Speicherbandbreite: 360 GB/s
Speicherinterface: 192 bit

Taktfrequenzen

Die Basisfrequenz dieser Grafikkarte liegt bei 1,320 GHz und den maximalen Turbotakt gibt der Hersteller mit 1,792 GHz an. Sofern unterstützt (siehe unten), lässt sich durch eine Übertaktung die Leistung weiter erhöhen.

Basisfrequenz: 1,320 GHz
Turbo-Frequenz: 1,792 GHzAbweichung gegenüber der GPU Gruppe+ 1 %
Durchschn. Frequenz:
Übertaktbar: Ja

Thermisches Design

Die GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR wird über 1 x 8-Pin Stecker mit Strom versorgt. Die TDP (Thermal Design Power) der Grafikkarte liegt bei 170 W.

TDP: 170 W
TDP (up): --
Tjunction max: 93 °C
PCIe-Power: 1 x 8-Pin

Kühler & Lüfter

Grafikprozessor und Grafikspeicher der GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR werden über eine Luftkühlung gekühlt.

Lüftertyp: Axial
Lüfter 1: 2 x 90 mm
Lüfter 2: --
Kühlertyp: Luftkühlung
Lautstärke (Leerlauf): 0 dB / Lautlos
Lautstärke (Last): --

Konnektivität

Es lassen sich bis zu 4 Monitore mit der GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR betreiben.

Max. Bildschirme: 4
HDCP-Version: 2.3
HDMI Ports: 2x HDMI v2.1
DP Ports: 2x DP v1.4a
DVI Ports: --
VGA Ports: --
USB-C Ports: --

Featureset

Die GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR unterstützt eine maximale Auflösung von 7680x4320 Pixeln und den DirectX-Standard in der Version 12_2 (Ultimate).

Max. Auflösung: 7680x4320
DirectX: 12_2 (Ultimate)
Raytracing: Ja
DLSS / FSR: Ja
LED: Keine LED-Beleuchtung

Unterstützte Video-Codecs

Dieser Bereich listet die Videocodecs auf, die die GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR in Hardware Decodieren bzw. Enkodieren kann, um so die Prozessorlast zu minimieren, was zu einem geringeren Stromverbrauch führt.

h264: Dekodieren / Enkodieren
h265 / HEVC: Dekodieren / Enkodieren
VP8: Dekodieren
VP9: Dekodieren
AV1: Dekodieren

Abmaße

Die GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR benötigt in einem Gehäuse den Platz von 2 PCIe-Slots. Sie ist 198 mm lang, 121 mm hoch und 39 mm breit.

Länge: 198 mm
Höhe: 121 mm
Breite: 39 mm
Breite (Slots): 2 PCIe-Slots
Gewicht: --
SFF-Ready: Nein

Zusätzliche Daten

Die GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR wurde in Q3/2022 zu einem Preis von 329 $ (Referenz) veröffentlicht. Die in 8 nm gefertigte Grafikkarte wird über PCIe 4.0 x 16 Lanes ans System angebunden.

GPU-Schnittstelle: PCIe 4.0 x 16
Erscheinungsdatum: Q3/2022
Einführungspreis: 329 $ (Referenz)
Strukturgröße: 8 nm
Artikelnummer: GV-N3060WF2OC-12GD
Dokumente: Datenblatt

Diese Grafikkarte bewerten

Hier kannst Du diese Grafikkarte bewerten, und damit anderen Besuchern bei ihrer Kaufentscheidung helfen. Die durchschnittliche Bewertung diese Grafikkarte liegt aktuell bei 0 Sternen (0 Bewertungen). Jetzt selbst bewerten:

Benchmark Ergebnisse

3DMark Benchmark (DirectX, Raytracing)

3DMark ist ein Benchmarkprogramm, das die Leistung bestimmter Komponenten eines Computers ermittelt und die Leistung dann anhand eines Zahlenwertes ausgibt.

Time Spy Extreme Graphics score

Port Royal (Raytracing)

Speed Way Graphics Score (Raytracing)

Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077 wurde von CD Projekt Red entwickelt und basiert auf der hauseigenen REDengine 4 des Entwicklerstudios. In unseren Benchmarks ist Raytracing abgeschaltet.

3840x2160 (2160p)

GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR
12 GB GDDR6
29 fps (avg)
NVIDIA GeForce RTX 3060 LHR NVIDIA GeForce RTX 3060 LHR
Durchschnitt der GPU-Gruppe
30 fps (avg)

2560x1440 (1440p)

GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR
12 GB GDDR6
35 fps (avg)
NVIDIA GeForce RTX 3060 LHR NVIDIA GeForce RTX 3060 LHR
Durchschnitt der GPU-Gruppe
36 fps (avg)

1920x1080 (1080p)

GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR
12 GB GDDR6
55 fps (avg)
NVIDIA GeForce RTX 3060 LHR NVIDIA GeForce RTX 3060 LHR
Durchschnitt der GPU-Gruppe
56 fps (avg)

The Last of Us Part 1

The Last of Us Part One ist ein im Juni 2013 von Sony exklusiv für die Playstation veröffentlichtes Spiel, das Anfang 2023 für den PC veröffentlicht wurde. Die hier Benchmark-Werte wurden bei hohen Details ermittelt.

3840x2160 (2160p)

GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR
12 GB GDDR6
9 fps (avg)
NVIDIA GeForce RTX 3060 LHR NVIDIA GeForce RTX 3060 LHR
Durchschnitt der GPU-Gruppe
9 fps (avg)

2560x1440 (1440p)

GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR
12 GB GDDR6
24 fps (avg)
NVIDIA GeForce RTX 3060 LHR NVIDIA GeForce RTX 3060 LHR
Durchschnitt der GPU-Gruppe
24 fps (avg)

1920x1080 (1080p)

GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR
12 GB GDDR6
58 fps (avg)
NVIDIA GeForce RTX 3060 LHR NVIDIA GeForce RTX 3060 LHR
Durchschnitt der GPU-Gruppe
58 fps (avg)

Battlefield 5

Battlefield 5 ist ein optisch beeindruckendes Spiel, welches sich ideal als Grafikkarten-Benchmark eignet. Wir testen das Spiel mit maximalen Details unter Windows 10.

3840x2160 (2160p)

GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR
12 GB GDDR6
51 fps (avg)
NVIDIA GeForce RTX 3060 LHR NVIDIA GeForce RTX 3060 LHR
Durchschnitt der GPU-Gruppe
55 fps (avg)

2560x1440 (1440p)

GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR
12 GB GDDR6
95 fps (avg)
NVIDIA GeForce RTX 3060 LHR NVIDIA GeForce RTX 3060 LHR
Durchschnitt der GPU-Gruppe
101 fps (avg)

1920x1080 (1080p)

GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR
12 GB GDDR6
131 fps (avg)
NVIDIA GeForce RTX 3060 LHR NVIDIA GeForce RTX 3060 LHR
Durchschnitt der GPU-Gruppe
141 fps (avg)

Geekbench 6 (OpenCL, Vulkan, Metal)

Geekbench 6 ist ein Cross-Platform-Benchmark für Hauptprozessoren, der zusätzlich auch 3 verschiedene Grafik-Benchmarks durchführt und in Form eines Zahlenwertes ausgibt.

Geekbench 6 - OpenCL

Geekbench 6 - Vulkan

FP32 Rechenleistung (Einfache Genauigkeit TFLOPS)

Die theoretische Rechenleistung der Grafikkarte bei einfacher Genauigkeit (32 bit) in TFLOPS gibt an, wie viele Billionen FP32 Gleitkommaoperationen die Grafikkarte (GPU) pro Sekunde durchführen kann.

FP32 (TFLOPS)

Weitere Benchmarks

Um die Leistung einer Grafikkarte zu ermitteln, führt man so genannte "Benchmarks" durch. Die Benchmark Software führt dabei spezielle Berechnungen durch, um die Leistungsfähigkeit einer Grafikkarte festzustellen. Wir verwenden so genannte theoretische bzw. synthetische Benchmarks (z.B. 3D Mark) sowie auch echte Spiele-Benchmarks. Damit eine echte Vergleichbarkeit der Ergebnisse gewährleistet ist, achten wir auf die korrekte Ausführung der Benchmarks als auch auf den Zustand der Grafikkarte und des Systems.

Für die Leistungseinschätzung einer Grafikkarte verwenden wir folgende Benchmarks:




Empfohlene Netzteile für diese Grafikkarte

Netzteil PCIe 8 Pin (6+2) Einführungspreis
Corsair TX-M Series TX550M 2017 Corsair TX-M Series TX550M 2017 - 550 W 2 x 99 $
EVGA SuperNOVA 550 G3 EVGA SuperNOVA 550 G3 - 550 W 3 x 100 $
be quiet! Straight Power 11 be quiet! Straight Power 11 - 550 W 2 x 115 $
be quiet! Straight Power 11 Platinum be quiet! Straight Power 11 Platinum - 550 W 2 x 125 $
EVGA SuperNOVA 550 GA EVGA SuperNOVA 550 GA - 550 W 3 x 120 $
be quiet! Pure Power 11 FM be quiet! Pure Power 11 FM - 550 W 2 x 89 $
Corsair RMx Series RM550x 2021 Corsair RMx Series RM550x 2021 - 550 W 2 x 119 $
Corsair TX-M Series TX550M 2021 Corsair TX-M Series TX550M 2021 - 550 W 2 x 82 $
Seasonic G12 GC-550 Seasonic G12 GC-550 - 550 W 2 x 62 $
Seasonic PRIME FANLESS TX-600 Seasonic PRIME FANLESS TX-600 - 600 W 4 x 275 $



Beliebte Vergleiche

1. GIGABYTE GeForce RTX 3060 Gaming OC 12G GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR GIGABYTE GeForce RTX 3060 Gaming OC 12G vs GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR
2. MSI GeForce RTX 3060 VENTUS 2X 12G OC GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR MSI GeForce RTX 3060 VENTUS 2X 12G OC vs GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR
3. GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR GIGABYTE GeForce RTX 3060 Gaming OC 12G (rev. 2.0) LHR GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR vs GIGABYTE GeForce RTX 3060 Gaming OC 12G (rev. 2.0) LHR
4. GIGABYTE GeForce RTX 3060 Eagle 12G GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR GIGABYTE GeForce RTX 3060 Eagle 12G vs GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR
5. PNY GeForce RTX 3060 VERTO Dual Fan GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR PNY GeForce RTX 3060 VERTO Dual Fan vs GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR
6. GIGABYTE GeForce RTX 4060 GAMING OC 8G GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR GIGABYTE GeForce RTX 4060 GAMING OC 8G vs GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR
7. GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR GIGABYTE GeForce RTX 3060 Eagle OC 12G GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR vs GIGABYTE GeForce RTX 3060 Eagle OC 12G
8. GIGABYTE GeForce RTX 3060 Ti Gaming OC 8G (rev. 2.0) LHR GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR GIGABYTE GeForce RTX 3060 Ti Gaming OC 8G (rev. 2.0) LHR vs GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR
9. ZOTAC GAMING GeForce RTX 3060 Twin Edge OC GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR ZOTAC GAMING GeForce RTX 3060 Twin Edge OC vs GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR
10. ASUS Dual GeForce RTX 3060 Ti Mini OC V2 LHR GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR ASUS Dual GeForce RTX 3060 Ti Mini OC V2 LHR vs GIGABYTE GeForce RTX 3060 Windforce OC 12G LHR


Zurück zur Startseite
Facebook
Twitter